Hilfebereich

  1. Support
  2. Hosting
  3. PHP.ini und PHP-Version ändern

PHP.ini und PHP-Version ändern

Im Laufe der Lebensdauer einer Webseite kann es aus verschiedenen Gründen notwendig sein, die PHP-Version oder die php.ini-Einstellungen zu ändern. Die Hosting-Plattformen und die Web-Software werden ständig aktualisiert, und oft ist es notwendig, neue Funktionen für die Sicherheit Ihrer Webseite zu übernehmen. Zum Beispiel die Aktivierung der Fehlerprotokollierung, die Erhöhung des für PHP verfügbaren Speichers und vieles mehr.

Um einen Parameter in der php.ini zu ändern, folgen Sie einfach den folgenden Schritten:

  1. Loggen Sie sich in Ihr Swizzhosting-Dashboard ein und greifen Sie auf daas cPanel zu
  1. Klicken Sie auf PHP Version wählen

Auswahl der PHP-Version

Um die PHP-Version zu ändern, führen Sie die folgenden Schritte der Reihe nach aus:

  • Klicken Sie auf den Link Set as current, oben auf der Seite
  • Wählen Sie die gewünschte Version
  • Klicken Sie erneut auf den obigen Link Set as current

Die PHP-Version wird nun geändert

ACHTUNG

Wenn Sie Ihre PHP-Version aktualisieren, wird auch die Liste der von den Servern unterstützten Funktionen aktualisiert. Stellen Sie also sicher, dass die von Ihnen verwendete Websoftware (WordPress, Joomla usw.) mit der von Ihnen gewählten PHP-Version kompatibel ist. Die Aktualisierung von PHP mit neuen Versionen kann dazu führen, dass Ihre Web-Software nicht mehr voll funktionsfähig ist.

php.ini bearbeiten

Um die Direktiven (Verhaltens-Regel) des Servers zu ändern, klicken Sie auf Options

Bearbeiten Sie die gewünschte Richtlinie, indem Sie Werte aus dem Menü wählen oder Werte in die entsprechenden Felder eingeben. Die Änderungen werden innerhalb weniger Sekunden übernommen.

Und wenn das noch nicht genug ist…

Hinweise

HINWEIS

Um verschiedene Direktiven setzen zu können, ohne die Panel-GUI zu benutzen, können Sie den gewünschten Wert direkt in die .htaccess-Datei Ihrer Webseite mit der folgenden Direktive einfügen:

php_value "Wert"
php_flag "Wert"

Auf diese Weise können Sie alle gewünschten Anpassungen mit Ausnahme der Systemkonfigurationen aktivieren.


War dieser Artikel hilfreich?

Nicht gefunden nach was Sie gesucht haben?

Kontaktieren Sie unsere Experten. Diese helfen Ihnen gerne weiter!

Kontakt