Hilfebereich

  1. Support
  2. Domains
  3. So aktivieren Sie DNSSEC für die Domain

So aktivieren Sie DNSSEC für die Domain

Sie können DNSSEC direkt in Ihrem Kundenbereich mit einem Klick aktivieren oder deaktivieren.

Führen Sie dazu die folgenden einfachen Schritte aus:

  1. Melden Sie sich unter www.swizzonic.ch durch Klick auf Kundenbereich rechts oben an.

    Wenn Sie nicht mehr wissen wie das geht, folgen Sie dieser Anleitung.
  1. Klicken Sie auf die gewünschte Domain
  1. Klicken Sie auf das Symbol Domain UND DNS.
  1. Klicken Sie dann auf DNS-Konfiguration
  1. Klicken Sie dann auf das Tab DNSSEC
  1. Und dann auf Aktivieren

WICHTIG


Wenn sich das DNS Ihrer Swizzonic-Domain von dns1.swizzonic.ch und dns2.swizzonic.ch unterscheidet, müssen Sie den DNSSEC-Schlüssel manuell hinzufügen. Um dies zu tun, gehen Sie wie folgt vor:


  • Fordern Sie den DNSSEC-Schlüssel von Ihrem DNS-Anbieter an
  • Klicken Sie in der DNS-Verwaltung auf den Link DNSSEC-Schlüsselmanager
  • Klicken Sie auf den Link DNSSEC-Schlüssel hinzufügen (DNSSEC-Schlüssel hinzufügen) und geben Sie die von Ihrem Anbieter bereitgestellten Daten ein.
  • Die Felder Key Tag, Algorithm, Digest Type und Digest sind Pflichtfelder und müssen zwingend ausgefüllt werden.

Swizzonic bietet DNSSEC kostenlos für viele TLDs an. Eine Liste der Domains, für die DNSSEC aktiviert werden kann, finden Sie auf dieser Seite.

ACHTUNG

Der DNSSEC-Aktivierungs-/Deaktivierungsprozess ist ein asynchroner Vorgang, der zwischen 15 Minuten und einer Stunde dauert. Während dieser Zeit, die je nach TLD der Domäne variiert, werden einige Funktionen der Domänenverwaltung aus Sicherheitsgründen und zur Vermeidung von Fehlfunktionen blockiert.


War dieser Artikel hilfreich?

Nicht gefunden nach was Sie gesucht haben?

Kontaktieren Sie unsere Experten. Diese helfen Ihnen gerne weiter!

Kontakt