Hilfebereich

  1. Support
  2. SSL
  3. Erzeugen Sie die CSR und fangen Sie mit der Ausstellung des Zertifikats an

Erzeugen Sie die CSR und fangen Sie mit der Ausstellung des Zertifikats an

Nach dem Kauf eines SSL-Zertifikats müssen Sie zunächst die CSR-Datei und den privaten Schlüssel (KEY) generieren, um das Zertifikat mit der Domäne zu verknüpfen und es zu erhalten.

Im Swizzonic-Kundenbereich gibt es ein Tool zur Erstellung der CSR-Datei, folgen Sie also diesen Schritten:

  1. Melden Sie sich im Kundenbereich an, indem Sie Ihre Anmeldedaten eingeben (Wenn Sie nicht mehr wissen, wie das geht, klicken Sie hier)
  1. Klicken Sie auf das zu aktivierende SSL-Zertifikat im Menü auf der rechten Seite des Control Panels, im Abschnitt AKTIVIERUNG AUSSTEHEND.
  1. Klicken Sie auf den Link unserem, der im Text der Seite angezeigt wird
  1. Füllen Sie das Formular aus, beginnend mit der Domain oder Subdomain, der Sie das SSL-Zertifikat zuordnen möchten, dem genauen Namen Ihres Unternehmens (oder Vor- und Nachname im Falle einer natürlichen Person), der Stadt, dem Ländercode (z. B. CH für Schweiz) und der Provinz.
  2. Akzeptieren Sie die Bedingungen und klicken Sie dann auf den Link GENERIEREN, um fortzufahren.
  1. Sie werden aufgefordert, automatisch eine Zip-Datei herunterzuladen, die die beiden Dateien enthält, die zur Beantragung und Verwendung Ihres SSL-Zertifikats erforderlich sind. Fahren Sie mit dem Download fort

ACHTUNG

Speichern Sie diese Datei an einem sicheren Ort. Sie müssen es für die Dauer des SSL-Zertifikats aufbewahren.

Wenn der private Schlüssel verloren geht oder gelöscht wird, muss das SSL-Zertifikat neu ausgestellt werden, um es installieren zu können.

  1. Entpacken Sie die Dateien in einen Ordner.

Die beiden Dateien haben diese Eigenschaften:

Dateien .csr

Dies ist die Datei, mit der die Anforderung zur Ausstellung des SSL-Zertifikats an die Certification Authority

Die CSR-Datei ist in zwei Zeilen wie diese eingeschlossen:

-----BEGIN CERTIFICATE REQUEST-----
-----END CERTIFICATE REQUEST-----

Dateien .key

Dies ist der private Schlüssel, der zur Installation des SSL-Zertifikats benötigt wird, sobald es ausgestellt wurde.

Die KEY-Datei ist in zwei Zeilen wie diese eingeschlossen:

-----BEGIN RSA PRIVATE KEY-----
-----END RSA PRIVATE KEY-----

  1. Öffnen Sie die Datei mit der Endung .csr mit einem Textdateibetrachter (z. B. Notepad unter Windows).
    Markieren Sie den gesamten Inhalt der Datei (einschließlich der ersten und letzten gestrichelten Zeile) und kopieren Sie ihn (STRG+C oder Befehl+C)
  1. Geben Sie den kopierten Text auf der Seite zur Aktivierung des SSL-Zertifikats ein (STRG+V oder Befehl+V), wählen Sie den Webserver aus (bei swizzhosting cPanel) und klicken Sie auf Verifizieren Sie.

  1. Wählen Sie nun die gewünschte Art der Validierung aus:
  • Automatische DNS-Validierung: sichtbar und standardmäßig nur ausgewählt, wenn die Domain den autoritativen DNS von Swizzonic verwendet. Wir empfehlen Ihnen, diese Einstellung nicht zu ändern und in diesem Modus fortzufahren.
  • Validierung per E-Mail: müssen Sie eine der vorhandenen E-Mail-Adressen auswählen, an die Sie eine Bestätigungs-E-Mail von der Certification Authority
  • Manuelle DNS-Validierung: müssen Sie die Details des vorgeschlagenen Datensatzes speichern, die Sie nach dem Start der Anfrage konfigurieren müssen.
  1. Geben Sie die restlichen Daten ein, kreuzen Sie die Zustimmung an und klicken Sie auf Senden.

Sie erhalten per E-Mail Anweisungen von der Authority, die die entsprechenden Prüfungen durchführt, um die Bescheinigung auszustellen.

Wichtiger Hinweis

WICHTIG

Die Ausstellungszeiten können je nach Art des beantragten Zertifikats und der Korrektheit der eingegebenen Daten variieren. Wir empfehlen Ihnen, stets aktuelle und korrekte Daten zum Unternehmen des Inhabers einzugeben, insbesondere wenn es sich um SSL-Zertifikate vom Typ OV und EV handelt.


War dieser Artikel hilfreich?

Nicht gefunden nach was Sie gesucht haben?

Kontaktieren Sie unsere Experten. Diese helfen Ihnen gerne weiter!

Kontakt